Skip to Content

Akteursnetzwerke in Hannover

Personale Infrastruktur der Regionalentwicklung


Vortrag und Diskussion:
Montag, 12. März 2001 - 19.30 Uhr
FAUST
Zur Bettfedernfabrik 1
Hannover, 30451
Germany
52° 22' 34.1076" N, 9° 42' 35.5428" E

Herbert Schubert (FHS Köln)

Dynamische und vitale Städte und Regionen zeichnen sich durch Qualität und Vielfalt in allen Bereichen des Lebens aus: Arbeit, Kultur, Wissenschaft, Freizeit etc.

Aber diese Bereiche entwickeln sich nicht allein durch strategische Planung, sondern entfalten eine mehr oder minder erfolgreiche Eigendynamik– im Kontext lokaler und regionaler Akteursnetzwerke. Damit sind zunächst die Beziehungen von handelnden Personen gemeint, die bestimmte Überzeugungen teilen. Und dieser Gleichklang der Einstellungen, verbunden mit intellektueller Offenheit und pragmatischer Neugier, ist die Grundlage für die verschiedensten Projekte im politischen und kulturellen, im sozialen und wirtschaftlichen Bereich. Auf diese Weise werden die zentralen Bausteine von Lebensqualität und Urbanität zusammengefügt.   Herbert Schubert präsentiert die Ergebnisse einer Untersuchung der Uni. Hannover über hiesige Akteursnetzwerke und diskutiert ihren ebenso bedeutenden wie unspektakulären Beitrag zur regionalen Entwicklung.   In Zusammenarbeit mit dem Forum für Politik und Kultur e.V.