Skip to Content
Atmosphärische Störungen

Beteiligungskultur

Stuttgart 21 oder der Umgang mit Großprojekten


Vortrag und Diskussion:
Montag, 6. Dezember 2010 - 19.00 Uhr
Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
Hannover, 30161
Germany
52° 22' 50.5236" N, 9° 44' 42.99" E

Peter Conradi (Unruheständler, Stuttgart)

Große Bauprojekte bringen große Erwartungen, große Ängste und große Anforderungen mit sich. Bürgerinnen und Bürger glauben nicht länger unreflektiert, was Protagonisten ihnen erzählen.

Formalisierte Beteiligungsprozess Prozesse wie sie in verschiedenen Planungsgesetzen vorgeschrieben sind, genügen zwar der juristischen Legitimation, erreichen aber nicht die notwendige Akzeptanz. Dabei ist sicherlich zu unterscheiden zwischen eigener Betroffenheit oder egoistischen Partialinteressen und allgemeiner Sorge um das Gemeinwesen. Zunehmend sind Volksbegehren aus beiden Perspektiven zu beobachten. Ist der Zukunftsoptimismus erschöpft und sind die Menschen nicht mehr bereit, Bewährtes aufzugeben? Schlechte Zeiten für Innovation und Großprojekte?

 

Peter Conradi, Jahrgang 1932, ist Architekt, war 26 Jahre Bundestagsabgeordneter, war fünf Jahre Präsident der Bundesarchitektenkammer und engagiert sich heute u.a. in der Initiative Bürgerbahn statt Börsenbahn.