Skip to Content

AnArchitektur

Produktion und Gebrauch gebauter Umwelt


Vortrag und Diskussion:
Montag, 2. Mai 2005 - 19.30 Uhr
Pavillon
Lister Meile 4
Hannover, 30159
Germany
52° 22' 48.2664" N, 9° 44' 39.7572" E

Redaktionteam der Zeitschrift AnArchitektur, Berlin

Die Zeitschrift „An Architektur“ versteht sich als diskursive Architekturpraxis, die in der kritischen Befragung räumlicher Verhältnisse und der Sichtbarmachung der darin angelegten Vorstellungen von Gesellschaft eine Möglichkeit politischen Handelns sieht: Politische Themen werden in Bezug zu Raum gesetzt – Raum und Architektur werden auf ihre gesellschaftlichen Auswirkungen hin untersucht. Vertreter der Redaktion der Zeitschrift „AnArchitektur“ berichten von ihrer Arbeit, insbesondere von den Themenheften zur Kartografie und vom „Camp for Oppositional Architecture“, einer internationalen Konferenz zu widerständigen Handlungsmöglichkeiten in Architektur und Planung.