Skip to Content

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL https://ag-stadtleben.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Website nutzen.

Verantwortlichkeit

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die AG Stadtleben e.V., Stadtstr. 17, 30159 Hannover, Telefon: 0511 – 699976, E-Mail: info@ag-stadtleben.de

Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@ag-stadtleben.de.

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus 

  • der IP-Adresse des anfragenden Endgeräts, 
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs, 
  • dem Namen und der URL der angeforderten Datei, 
  • der übertragenen Datenmenge, 
  • der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, 
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems, 
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie 
  • dem Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Die Daten selbst erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Nutzung unserer Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich.

Wir speichern die Zugriffsdaten vorbehaltlich rechtlicher Auseinandersetzungen für bis zu 7 Tage, um die Betriebssicherheit der Website sicherzustellen und Cyber-Angriffe erkennen und unterbinden zu können.

Wir speichern auf dem Speichermedium Ihres Endgeräts Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse sowie unserem wirtschaftlichen Interesse, missbrauchsbedingte Kosten möglichst gering zu halten.

Die AG Stadtleben verwendet ausschließlich Cookies für ihre eigenen Zwecke. Cookies, die Dritten die Verfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website erlauben würden, setzen wir nicht ein.

Meist ist der Browser Ihres Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt sein. 

Die AG Stadtleben setzt keine Plugins von sozialen Netzwerken ein. Wann immer Sie auf unseren Seiten Logos von Facebook, Twitter oder Youtube sehen, können Sie unbesorgt weitersurfen: Es handelt sich um passive Links zu den genannten Diensten, die erst beim Anklicken Informationen an diese Dienste übermitteln.

Newsletter

Sie können uns eine Einwilligung erteilen, Ihre E-Mailadresse zur Zusendung unseres Newsletters zu verwenden. Ohne Einwilligung werden wir Ihre E-Mailadresse nicht für diesen Zweck nutzen. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie uns postalisch oder per E-Mail, mitteilen.

Durch Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie folgende Erklärung erteilt:

„Ich bin damit einverstanden von der AG Stadtleben zwei bis vier Mal im Jahr über Veranstaltungen der AG Stadtleben per E-Mail informiert zu werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.“

 

Weiterverarbeitung zur Rechtsverteidigung bzw. -verfolgung

Wir können Ihre Daten zur eigenen Rechtsverfolgung bzw. -verteidigung als berechtigtes Interesse weiterverwenden.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z. B. Betrieb der Website, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Datensicherheit

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch, Widerruf, Übertragung, Beschwerde)

 

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die oben genannten Kontaktmöglichkeiten (Verantwortliche, Datenschutzbeauftragte) nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Rechtsansprüchen unsererseits.

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf der Grundlage einer Einwilligung beruhen und bis zur Ausübung des Widerrufs erfolgt sind, bleibt hiervon unberührt. Auch zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie die oben genannten Kontaktmöglichkeiten (Verantwortliche, Datenschutzbeauftragte) nutzen.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.