Skip to Content
Einführung im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, danach geführter Rundgang
Montag, 19. Juni 2017 - 18.00 Uhr

Ein Blick auf alte Stadtkarten offenbart: der Bereich zwischen Hauptbahnhof und Weißekreuzplatz hat in den Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg eine völlig veränderte Stadtstruktur erfahren. Er verändert sich in den nächsten Jahren wiederum.

Einführung im Hafven, Kopernikusstr. 14, danach geführter Rundgang
Dienstag, 20. Juni 2017 - 18.00 Uhr

Auf dem Areal des ehemaligen „Produkten-Bahnhofs“, wie er um 1900 genannt wurde, ist nördlich der Kopernikusstraße mittlerweile ein neues Stadtquartier entstanden.

Südlich davon, entlang der zur Hälfte abgerissenen Hauptgüterbahnhofshallen, definiert ein neuer, baumgesäumter Fuß-, Rad- und Fahrweg den Zuschnitt dieser ehemaligen Gleisanlagen für neue Nutzungsinteressen.

Mittwoch, 21. Juni 2017 - 18.00 Uhr

160 Hektar Kasernenflächen mit 1350 Wohneinheiten in vier Stadtteilen sind seit 2008 in Osnabrück freigeworden. Hier galt es, neue Nutzungen zu finden, die die Standortpotentiale weiterentwickeln. Vor diesem Hintergrund beschloss die Stadt einen umfangreichen Planungs- und Beteiligungsprozess, der sowohl die Gesamtperspektive als auch die Entwicklung der einzelnen Kasernenstandorte umfasst. Wesentlich für den Erfolg dieses weitgehend abgeschlossenen Konversionsprojekts war die dialog- und öffentlichkeitsorientierte Vorgehensweise.

Einführung im Historischen Museum, Pferdestr. 6, danach geführter Rundgang
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 18.00 Uhr

Viele Jahre waren der Bereich der Leinepromenade und der angrenzende Marstall, der als Parkplatz den Rotlichtbezirk vom nicht ganz zu Unrecht so genannten „Goldenen Winkel“ an der Kreuzkirche trennt, unter Wert gehandelt. Jetzt wird gebaut: am Hohen Ufer ist mit neuen Wohnungen, neuer Gastronomie und der neuen VHS  eine erfolgreiche und nicht exklusive Aufwertung absehbar, aber wie kann diese „Wiederbelebung“ des Hohen Ufers um die Ecke zum Marstall fortgeführt werden? Und welche Nutzungsinteressen müssen vereinbart (oder abgewiesen) werden?